das progrAmm

15 OKT | Dritte Hand

Dritte Hand kommt aus der Amstettner Gegend und aus Wien und singen auf Mostviertlerisch und Deutsch. Eine raue und sanfte Poesie trifft auf die krachende und die schöne Gitarre, auf treibende Rhythmen und auf die eindringlichsten Orgelklänge, seit Jim Morrisson die Doors alleine gelassen hat und Ray Manzarek der Stecker„15 OKT | Dritte Hand“ weiterlesen

21 OKT | Skandal im Austropop

Die Amstettner Austropop Night Eine Vollblutmusikerin, sechs Vollblutmusiker, drei Brass-Spezialisten und viele Austropop-Klassiker – damit ist beste Stimmung garantiert! Foto KIB 8 

30 OKT | It could happen to us

Dieses Quartett schlägt einen Bogen von Jazzstandards über Eigenkompositionen bis zu poppigeren Chansons. Es gibt sich, auch ohne – oder gerade ohne – Schlagzeug, betont rhythmisch und durch zeitgemäße Gleichberechtigung der einzelnen Musiker*innen bewusst befreit im solistischen Spiel. Sei es die durchsetzungskräftige und virtuose Trompete, das manchmal federleichte und dann„30 OKT | It could happen to us“ weiterlesen

05 NOV | Didi Sommer

Aufschneidn Didi Sommer wurde im Winter geboren, ist im Mühlviertel aufgewachsen, lebt und arbeitet aber in Wien, weil es im Mühlviertel keine Arbeit gibt für ihn. Er liebt das Essen, darum bringt er seine Jause auch mit auf die Bühne. Als Personendarsteller hat er ein unglaubliches Gespür für skurrile Lebenswelten,„05 NOV | Didi Sommer“ weiterlesen

13 NOV | I-REEN

Mit diesem klangvollen Funk-Ensemble kommt Leben auf die Bühne. Starke Stimmen und Gitarrenriffs, unglaubliche Läufe am Keyboard und akzentuierte Bläsersätze verwandeln den Saal in einen New Yorker Club – James Brown hätte seine Freude. Nun darf Amstetten sich freuen. Die Idee, eine Funkband zu gründen, spukte schon länger im Kopf„13 NOV | I-REEN“ weiterlesen

03 DEZ | Poetry Slam

because we have the MOST words Der moderne Wettstreit der Worte an der Schnittstelle von Lyrik, Prosa, Comedy und Performance ist das am schnellsten wachsende Bühnenformat im 21. Jahrhundert. Seit Mitte der 1990er Jahre begeistert die Vielseitigkeit lebendiger Sprache auch im deutschsprachigen Raum Kunstcafés, Stadttheater, Konzerthallen, Kulturbeisl, Opernhäuser, Festivalwiesen und„03 DEZ | Poetry Slam“ weiterlesen

09 DEZ | Christmas Blues Night

Der österreichische Gitarrist und Sänger Geoffrey Goodman King hat sich dem modernen, elektrischen Blues verschrieben. Mit seinem gefühlvollen Gitarrenspiel und seinem markanten Gesang hat er sich längst in der österreichischen Bluesszene etabliert. Das Fundament seiner 7-köpfigen Bluesband bildet die dynamische Rhythmusgruppe mit Schlagzeug, Bass und Piano/Hammondorgel. Mit dem 4-stimmigen Bläsersatz„09 DEZ | Christmas Blues Night“ weiterlesen