26 MÄR | I-REEN funkyfying music club

I-REEN funkyfying music club
Konzert

Mit diesem klangvollen Funk-Ensemble kommt Leben auf die Bühne. Starke Stimmen und Gitarrenriffs, unglaubliche Läufe am Keyboard und akzentuierte Bläsersätze verwandeln den Saal in einen New Yorker Club – James Brown hätte seine Freude. Nun darf Amstetten sich freuen.

Die Idee, eine Funkband zu gründen, spukte schon länger im Kopf von Irene Fellner-Feldegg aus St. Leonhard. Die Begegnung im Jazzclub in Ybbs mit dem Waidhofner Gitarristen Roland Eslitzbichler entpuppte sich als Initialzündung.
Und wenn schon, dann ordentlich: Musikalische Hochkaräter aus dem ganzen Mostviertel, wie der Manker Martin Mondl (Bass) und Saxophonist Jonny Leonhartsberger teilten sich schließlich die Bühne mit den Szene-Insidern Stefan Niklas (Drums) und den Bläsern Christian Weidinger, Christian Hrubes und Hannes Mayrhofer, verstärkt durch den Oberösterreicher Gerhard Vorauer (Keyboard). Lisa Simhofer und Iris Götzinger komplettierten die Elf gesanglich im Background.

Was unter dem Namen I-REEN – the funkyfying music club – abgeht, ist reife und starke Musik: straight, deutlich, am Punkt.


Besetzung:
Leadvocals: Irene Fellner-Feldegg
Guitar: Roland Eslitzbichler
Keyboards: Gerhard Vorauer
Bass: Martin Mondl
Drums: Stefan Niklas
Backingvocals: Lisa Simhofer
Backingvocals: Iris Götzinger
Trumpet: Christian Weidinger
Trumpet: Christian Hrubes
Saxophon: Jonny Leonhartsberger
Trombone: Hannes Mayrhofer

📸 Martin Mondl

Ticketinfo

SA | 26 MÄR | 19:30
EINLASS 18:30
BEGINN 19:30

EINTRITT
23 € regulär
20 €  ermäßigt
19 € AK | ÖGB
8 € Schülerticket

RESERVIERUNG ERFORDERLICH

Wir haben vorerst gänzlich auf Reservierungen umgestellt. Senden Sie uns ein Mail mit Ihrem Namen, dem Veranstaltungstitel und der gewünschten Ticketanzahl an reservierung@dasmozart.at

Wenn Sie E-Mails nicht verwenden, können Sie auch telefonisch unter
+43 660 96 48 418 reservieren.
MO – FR von 10:00 bis 14:00
(wir rufen verlässlich zurück, sollten Sie uns nicht erreichen)

Kommt die Veranstaltung zustande, zahlen Sie Ihre Tickets in Bar oder mit Bankomatkarte an der Abendkassa. Andernfalls verständigen wir Sie über Absagen und Ersatztermine.

ERMÄSSIGUNGEN

Ermäßigung gilt für Senior*innen, Studierende, Lehrlinge, Handycapped

AK Niederösterreich-Mitglieder sowie ÖGB-Mitglieder erhalten gegen Vorlage ihrer AK Service-Karte bzw. der ÖGB Mitgliedskarte 4 € Rabatt auf eine Eintrittskarte

Als Partner von Hunger auf Kunst und Kultur stellen wir pro Veranstaltung zwei Freikarten für Kulturpass-Inhaber*innen zur Verfügung. Reservierung ebenfalls erforderlich!