19 MAI | DUO ANNEA (Neuer Termin)

REBENERZHÄHLUNGEN – neun vertonte Weinsorten
Konzert mit Weinverkostung

Rebenerzählungen ist eine Musikperformance, die neun österreichische Weinsorten mittels Musik, Text und performativen Elementen künstlerisch beschreibt. Eigene Kompositionen der Künstlerinnen und Interpretationen vorhandener Werke, sowie Texte und Bewegung basieren auf Impulsen ausgewählter Weinsorten. Musikalische Reben fußen auf Zugängen aus klassischer Musik, sowie neuen künstlerischen Überlegungen. Jedes Musikstück stellt eine Weinsorte dar, wobei die Kompositionen mit eigens dafür geschriebenen literarischen Texten und performativen Anteilen erweitert sind.

Andrea Edlbauer (Saxophon) & Barbara Maria Neu (Klarinette) bilden zusammen das DUO ANNEA.

Andrea Edlbauer studierte klassisches Saxophon (Linz und Wien), sowie Biologie.
Barbara Maria Neu studierte klassische Klarinette (Linz, Graz und Wien), sowie Performative Kunst. Als klassische Musikerinnen integrieren sie in ihrer gemeinsamen Arbeit interdisziplinäre Zugänge aus bildender und darstellender Kunst, mit welchen sie ihre Musik zu erweitern suchen.

In Zusammenarbeit mit
Sophia Hörmann | Choreographische Assistenz
Nino Stelzl | Bühnenbild, Grafik
Valerie Prinz | Texte

Winzer*innen:
am. Alzinger, Birgit Braunstein, Schloss Gobelsburg/Michael Moosbrugger, Dorli Muhr, Hans&Anita Nittnaus, Heidi Schröck, Katharina Tinnacher, Fritz Wieninger, Fam Winkler-Hermaden

Gefördert von der Stadt Wien und dem Land Niederösterreich

📸 Anna Breit

Ticketinfo

DO | 19 MAI | 19:30
EINLASS 18:30
BEGINN 19:30

EINTRITT (inkl. Weine)
25 € regulär
22 €  ermäßigt
21 € AK | ÖGB
8 € Schülerticket

RESERVIERUNG ERFORDERLICH

Wir haben vorerst gänzlich auf Reservierungen umgestellt. Senden Sie uns ein Mail mit Ihrem Namen, dem Veranstaltungstitel und der gewünschten Ticketanzahl an reservierung@dasmozart.at

Wenn Sie E-Mails nicht verwenden, können Sie auch telefonisch unter
+43 660 96 48 418 reservieren.
MO – FR von 10:00 bis 14:00
(wir rufen verlässlich zurück, sollten Sie uns nicht erreichen)

Kommt die Veranstaltung zustande, zahlen Sie Ihre Tickets in Bar oder mit Bankomatkarte an der Abendkassa. Andernfalls verständigen wir Sie über Absagen und Ersatztermine.

ERMÄSSIGUNGEN

Ermäßigung gilt für Senior*innen, Studierende, Lehrlinge, Handycapped

AK Niederösterreich-Mitglieder sowie ÖGB-Mitglieder erhalten gegen Vorlage ihrer AK Service-Karte bzw. der ÖGB Mitgliedskarte 4 € Rabatt auf eine Eintrittskarte

Als Partner von Hunger auf Kunst und Kultur stellen wir pro Veranstaltung zwei Freikarten für Kulturpass-Inhaber*innen zur Verfügung. Reservierung ebenfalls erforderlich!